18. Januar 2013

Eine kleine Geschichte über mein Schlechtes Gewissen!


So langsam stapeln sich die Kisten mit aussortierter Kleidung und überflüssigem Bürokram, die den Winter über in meinem Atelier "zwischengelagert" wurden und gehen mir auf den Kranz! Dazu juckt es mich in den Fingern, meinen Brennerplatz für dieses Jahr aufzuräumen und ENDLICH wieder mit der Arbeit in der Perlenwerkstatt anzufangen!
Doch es schneit wieder, ist kalt und grau da Draußen, wenn man aus dem Fenster guckt. 
Gemütlich, mit einer Tasse heißem Kakao in den Händen im Sessel am Fenster zu sitzen und ein gutes Buch zu lesen, dass ist es, was ich jetzt brauche!
Wenn da nicht ab und zu doch dieses leise Kribbeln wäre, welches sich immer stärker in meinen Fingerspitzen ausbreitet. Meine Gedanken immer öfter um schöne Perlenideen kreisen!! 
In meinem Kopf sehe ich schon die Bilder von den fertigen Kunstwerken aus himmelblauem Glas mit frühlingsfrohen Farbtupfen. Aber dann guck ich wieder aus dem Fenster und bleibe doch lieber in meinem Sessel, mit dem Kakao in der Hand und dem Buch auf dem Schoß! 
Die Welt liegt noch im Schlummer. Denk ich bei mir. Eine Entschuldigung für meine winterliche Trägheit, die eher an eine alte Bärenmama im Winterschlaf erinnert, als an eine junge, mittdreißigerin voller Elan und Kreativität!! 
Aber Heute!! Heute pack ich es an!!  Fasse ich den festen Entschluss! Ich stehe auf, und gehe die Stufen zu meinem Atelier hinunter! Öffne die Tür, schalte das Licht an und, dreh mich wieder um, als ich das mit Kisten vollgestopfte Zimmer begutachte, welches mein Atelier sein soll!! 
Dieses Chaos, stört meine Kreativität!  
Was für eine brilliante Feststellung und DIE Ausrede, um mich wieder die Stufen hinauf in unseren Wohnbereich zu schleppen. 
Da steh ich also, verdrehe meine Augen teathralisch und spüre wie sich das schlechte Gewissen in mir breit macht. 
Oh man!!  Wie gut, dass im Sessel am Fenster noch immer mein Buch auf mich wartet. Morgen ist auch noch ein Tag und der Winter gerade erst so richtig angebrochen! 
Was macht es da schon, wenn ich mir nur noch ein, oder zwei Tage mehr gönne! Für Mich, mein Buch und mein Familie!! Doch das schlechte Gewissen bleibt; und selbst die Tatsache das Lesen bildet, folglich also sehr sinnvoll und keinesfalls verschwendete Zeit ist, kann es nicht besänftigen!
Willst Du wissen, was ich in den letzten 3 Monaten alles gelesen habe??
Willst Du es wirklich wissen?? Auch auf die Gefahr hin, das auch Du für die nächsten Wochen, oder sogar Monate, Dein Buch nicht mehr aus der Hand legen können wirst??

Na gut, aber, sei gewarnt! Sonst stapelt sich auch bei Dir bald die Arbeit und das schlechte Gewissen erinnert Dich täglich an Deine eigentlichen Pflichten ;-)!!!


Nalini Singhs Gestaltwandler-Serie - Übersicht


1. Buch Leopardenblut

























Gilde der Jäger - Übersicht

Gilde der Jäger - Engelskuss





















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen